Energie-Ausweise für Verkauf und Vermietung von Immobilien

 

Beim Verkauf und bei der Vermietung eines Wohnhauses oder einer Wohnung muss seit 2013 ein gültiger Energieausweis gemäß den Richtlinien der DENA (Deutsche Energie Agentur) vorliegen (Ausnahme: denkmalgeschützte Immobilien).

 

Ab 1. Mai 2014 gilt die neue Energieeinsparverordnung. Immobilienanzeigen sollten dann Angaben zur Energieeffizienz der Immobilie enthalten.

 

Sofern Sie für Ihre Immobilie noch keinen gültigen Energie-Ausweis haben, helfen wir Ihnen gern weiter und erstellen den erforderlichen Bedarfs- oder Verbrauchs-Energieausweis.

 

Während der Bedarfs-Energieausweis die Qualität der Gebäudehülle sowie der Anlagentechnik untersucht und somit Hinweise auf die Qualität des Gebäudes gibt, bezieht sich der Verbrauchs-Energieausweis lediglich auf die bisherigen Verbrauchsdaten.

 

Die Energieausweise werden grundsätzlich nach einer Vor-Ort-Begehung erstellt und entsprechen den gesetzlichen Anforderungen

 

Die Kosten für Energieausweise finden Sie in unserer Preisliste.

 

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie einen Energieausweis? Dann rufen Sie uns unverbindlich an oder senden Sie uns eine E-Mail. Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2016 Gerald Fischer

E-Mail